Dienstag 17 September 2019
Sonntag, 04 März 2018 21:01

Schönheit ist nicht alles

Kein Garten ohne was zu naschen

Allium schoenoprasum 'Forescate'Ein Garten sollte schön sein. Aber nichts als schön findet inzwischen manche(r) auch ganz schön langweilig. Wenigstens ein paar Gewürze und etwas Naschobst auf eigener Scholle unterzubringen, halten zunehmend vor allem Jüngere für eine gute Idee. Selbst wenn man weder Zeit noch Platz für einen klassischen Gemüsegarten hat, lässt sich manches anpflanzen, das nicht nur hübsch aussieht, sondern auch genauso wenig arbeitsaufwändig ist wie ein ausschließlich zu Zierzwecken angelegtes Staudenbeet.

Ein Beispiel dafür ist die Schnittlauchsorte ‘Forescate’ rechts.

Dienstag, 04 Oktober 2016 17:27

Geschichten aus dem Rosendschungel

Im RosendschungelDie Hundertblättrige, die Weltrose und eine falsche Kriegsheldin

Der Sommer startet im Garten immer mit einem Paukenschlag: Neben den Rosen blühen im Juni andere Sträucher und Bäume. Ausdauernde Stauden, dazu ein- und zweijähriges Kraut beginnen, ihre Farbfeuer anzuzünden.  Dass der Himmel im Sommer 2016 das Gießen so  großzügig übernahm, bekommt leider auch unwillkommenen Gartengästen wie Brennessel, Giersch und Zaunwinde. So wie in diesem beinahe zum Dschungel mutierten Stückchen Grün in Dortmund-Bodelschwingh.

Freigegeben in Natur und Garten