Montag 10 Dezember 2018

Sternwolkenaster

von  Michael Stork

Botanischer Name:
Boltonia asteroides
(Asteraceae) Korbblütengewächse

Blütezeit:
Oktober bis November

Standort:
sonnig

Bodenansprüche:
frischer, nahrhafter Gartenboden

Pflege:
anspruchslos, Teilung im Frühjahr, um Wuchern zu vermeiden

Arten / Sorten:
Nordamerikanische Steppenpflanze. Hier die Sorte 'Snowbank', die niedriger bleibt als die Wildform und nicht so stark wuchert (less weedy...)

Wissenswertes:
Der Name Sternwolkenaster (Karl Foerster) beschreibt treffend die ungeheuere Fülle der weißen Blüten auf locker verzweigten Blütenständen. Nach Herkunft, Standortansprüchen und vor allem im Aussehen ist Boltonia kaum von den "echten" Astern zu unterscheiden. Deshalb ein anderer gebräuchlicher Name: Scheinaster.